Verlosung

Teilnahmebedingungen für die Verlosung zum „Österreichischen Klimaschutzpreis Junior 2018“

  1. Der ORF und das Nachhaltigkeitsministerium schreiben zum siebten Mal in Folge den Österreichischen Klimaschutzpreis Junior aus. Kinder und Jugendliche zwischen acht und 16 Jahren werden eingeladen, ihre Klimaschutzprojekte von 15.03. bis 24. Mai 2018 auf www.klimaschutzpreis.at einzureichen. Mitmachen können Schülerinnen und Schüler, Klassen, Schulen, Jugendgruppen sowie Mitglieder von Vereinen und öffentlichen Institutionen mit Sitz in Österreich.
  2. Während der Einreichphase von 15.03. bis 24. 05. 2018 wird eine Verlosung veranstaltet, an dem alle Einreicher an einer Verlosung teilnehmen, sofern insbesondere die in Punkt 4 dieser AGB genannten Voraussetzungen erfüllt sind.
  3. Auf die Möglichkeit zur Teilnahme an der Verlosung wird Online und in ORF TV-Spots hingewiesen.
  4. An der Verlosung teilnahmeberechtigt sind alle Personen ab dem vollendeten 18. Lebensjahr. Im Falle von minderjährigen Einreichern deren Erziehungsberechtigte bzw. LehrerInnen. MitarbeiterInnen des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus und des ORF, deren Tochterfirmen sowie verbundenen Unternehmen sowie deren Angehörige, und MitarbeiterInnen von Sonnentor Kräuterhandelsgesellschaft mbH sind von der Verlosung ausgeschlossen. Voraussetzung zur Spielteilnahme ist die Einreichung eines Klimaschutzprojektes auf klimaschutzpreis.at. Weitere Voraussetzung zur Spielteilnahme ist die wahrheitsgemäße Angabe der jeweils auf klimaschutzpreis.at verlangten Kontaktdaten.Die Entscheidung über das Vorliegen der Erfüllung dieser Voraussetzung liegt bei den Veranstaltern.
  5. Im Rahmen der Verlosung besteht die Möglichkeit, folgenden Preis zu gewinnen: Eine Gruppenführung bei Sonnentor und Freihof inklusive Verpflegung im Gasthaus Leibspeis‘ in Form eines Gutscheins.
  6. Der/die Gewinner/in wird am 30. Mai 2018 aus den eingereichten Projekten per Los ermittelt.
  7. Eine Barablöse des Gewinns ist ausgeschlossen. Der Gewinn ist nicht übertragbar und nicht für kommerzielle Zwecke verwendbar.
  8. Eine Haftung der Veranstalter im Zusammenhang mit dem Gewinn aus der Verlosung wird ausgeschlossen. Die Veranstalter übernehmen im Zusammenhang mit der Inanspruchnahme des Gewinns generell keinerlei Haftung auf Grund von etwaigen Schäden, die dem/der Gewinner/in durch sich selbst oder von Dritten zugefügt werden, sowie von Schäden, die die Gewinner Dritten zufügen. Diesbezüglich wird der/die Gewinner/in die Veranstalter schad- und klaglos halten.
  9. Jede/r Teilnehmer/in dieser Verlosung stimmt zu, dass seine/ihre Daten (Name, Adresse) insbesondere gemäß Punkt 8 dieser AGB von den Veranstaltern veröffentlicht werden können. Jede/r Teilnehmer/in räumt an allen seinen/ihren mit der Teilnahme an dieser Verlosung in Zusammenhang stehenden schutzrechtsfähigen Leistungen den Veranstaltern, unentgeltlich und exklusiv sämtliche Nutzungsrechte, insbesondere der Sendung und Zurverfügungstellung in Bild, Ton und Wort (Mitschnitte von Spielrunden und Interviews, Fotos, Presse-Aussendungen, Zeitungsartikel…) zeitlich, territorial und sachlich uneingeschränkt ein. Dies bezieht sich im Besonderen auf die Nachberichterstattung auf den Homepages www.klimaschutzpreis.at bzw. klimaschutzpreis.orf.at.
  10. Jede/r Teilnehmer/in stimmt weiters zu, dass seine/ihre oben aufgezählten Daten zu den oben angeführten Zwecken an die ORF-Tochtergesellschaften (ORF Online und Teletext GmbH & Co KG, ORF Enterprise GmbH & Co KG, ORF Programmservice GmbH & CoKG, ORF Enterprise GmbH & CoKG, ORF Marketing & Creation GmbH & Co KG, ORF KONTAKT Kundenservice GmbH & CoKG, ORF Mediaservice GmbH, ORF Media Service GmbH & CoKG, GIS Gebühren Info Service GmbH, ORF Landesstudio Service GmbH, ORF Landesstudio Service GmbH & CoKG, Österreichische Rundfunksender GmbH, Österreichische Rundfunksender GmbH & CoKG, ORS comm GmbH, ORS comm , GmbH & CoKG, Digitales Fernsehen Förder GmbH) übermittelt werden.
  11. Die Zustimmung zum vorangehenden Punkt kann jederzeit schriftlich mit Brief an den ORF, 1136 Wien sowie per Mail an klima@orf.at widerrufen werden.
  12. Auf die Durchführung der Verlosung und Vergabe des Gewinns besteht kein Rechtsanspruch.
  13. Alle TeilnehmerInnen an der Verlosung erklären sich mit den Teilnahmebedingungen einverstanden. Bei Verdacht auf Manipulationen behalten sich die Veranstalter das Recht vor, Teilnehmerinnen – ohne Angabe von Gründen – von der Verlosung auszuschließen. Über diese Verlosung kann kein Schriftverkehr geführt werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.